Das Interesse an einer gesunden Lebensweise und die Anwendung von Heilpflanzen nimmt stetig zu. So kann man seine Gesundheit und sein Wohlbefinden selbst unterstützen.

Wer keinen Garten hat, greift hoffentlich auf Kräuter aus dem Topf zurück. Diese Pflanzen können dann die Küchenablage, oder Fensterbank zieren. Das herrliche Grün bildet immer einen schönen Kontrast. Natürlich kann man sich auch auf einem Balkon ein kleines Kräuterparadies schaffen.

Auch diese Kräuter sind mit ihren tollen Wirkstoffen als Heilpflanzen nutzbar und können für Tinkturen, Tee, Salben und vieles mehr verwendet werden. Die frischen Kräuter können ganz frisch über das Essen gestreut werden, das bringt den herrlich frischen Geschmack und zerstört keine Vitamine und Mineralien.

Schnell kann man sich ein Kräutersalz herstellen:

  • dazu Kräuter trocknen,
  • mit einem Mixer zerkleinern
  • bei Bedarf etwas Steinsalz hinzugeben
  • abfüllen und verwenden

 

Wenn Sie Topf – Heilkräuter richtig kennenlernen und verwenden möchten, können Sie gerne meinen Online-Kurs buchen. Hier erfahren Sie mehr: https://eben-gesund.de/topf-heilkraeuter/

close

Jahresplaner mit Sammelkalender

zum Herunterladen und Ausdrucken.

Sie bekommen außerdem meine kostenlosen Impulse rund um Heilpflanzen & Gesundheit. Sollten sie Ihnen nicht zusagen, können Sie sich mit 1 Klick wieder abmelden.